Seit Mittwochabend ist die diesjährige Tableau Conference Europe in Berlin auch schon wieder Geschichte. Wir schauen kurz zurück auf drei ereignisreiche Tage.

Die diesjährige Tableau Conference Europe, erstmals ausgetragen in Berlin, stand für M2 ganz im Zeichen zweier Schwerpunktthemen: Das war auf der einen Seite unsere Neuentwicklung, der M2 Form Builder, mit dem auf einfache Weise Tableau-Extensions für Daten-Eingabemasken in Tableau selbst entwickelt werden können.

Viele interessierte Besucher informierten sich an unserem Stand im Data Village über die Möglichkeiten, die der Form Builder für ihre ganz spezifischen Business-Anforderungen bietet. Am zweiten Messetag präsentierte unser Head of Technology, Wolfgang Schult, das Tool bei einer kurzen Live-Demonstration.

Das zweite Highlight in diesem Jahr stellte das Projekt Data Art dar, welches unser Data Visualization Specialist, Christoph Maurer, erdacht und umgesetzt hat.

Die kunstvolle Visualisierung von Daten stieß bei den Konferenzbesuchern auf großes Interesse. Christoph Maurer war selbst am letzten Konferenz-Tag anwesend und referierte über die Herangehensweise an dieses eher ungewöhnliche Thema im Kontext von Big Data.

Sollten Sie Interesse an den Werken haben, laden Sie sich gern den Katalog als PDF herunter und kontaktieren Sie uns jederzeit gern!

Data Art Catalog

info@m2dot.com

Telefon: +49 30 2089870 10

Wir freuen uns schon jetzt auf die Tableau Conference 2020 in London.

Hier zeigen wir noch einmal einige Eindrücke der diesjährigen Veranstaltung und hoffen, Sie auch im nächsten Jahr wieder an unserem Stand begrüßen zu dürfen!

Ihr M2 Team